Erasmus+ ist das EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport. Für die Jahre 2014 bis 2020 eröffnet es neue Perspektiven für die Gestaltung von Mobilität sowie europäischer bzw. internationaler Bildungszusammenarbeit.

Innerhalb von Erasmus+ ist JUGEND IN AKTION das Förderprogramm für alle jungen Menschen im Bereich der nicht formalen und informellen Bildung und versucht durch verschiedene Schwerpunkte Bürgersinn, Solidarität und demokratisches Engagement bei jungen Menschen zu stärken und eine stärkere Mobilität sowie eine bessere Zusammenarbeit in Europa zu fördern.

Hierzu stellt die EU-Kommission bis einschließlich 2020 insgesamt 1,47 Milliarden Euro zur Verfügung.

Fördergelder kann man zu verschiedenen Zwecken beantragen. Vielleicht passt euer Vorhaben ja in einen der drei Schwerpunkte des Programms:

Leitaktion 1

Leitaktion 2

Leitaktion 3

Wenn ihr genau wissen wollt welche Bereiche unter die Aktionen fallen und welche Projekte wo unterzubringen wären, dann schaut auf die offizielle Website der deutschen Nationalagentur für Jugend in Aktion.